Der Blog ist zurück!

Home / Aktionen / Der Blog ist zurück!

Liebe Cultural Jammers,

der Blog war ne weile nicht aktiv, doch geht hiermit wieder regelmässig an den Start.

Was ist los bei uns?

Das TuneUp Sound Collective spielt in alter frische jeden ersten Montag im Montag im Badehaus Szimpla !- Die regular TuneUp Session mit unserem opener und der offenen Bühne.
Nächstes Mal: 04. August!

Am 10.08 spielen wir elektronisch/goaesk auf bei der Hanfparade After Show Party:

Für Hanfaktivisten, für die Anhänger elektronischer Tanzmusik und für unsere Patienten geben wir, das Therapie- und Partyzentrum Bründel, am 10.08.2013 in der Alten Stasikantine Berlin, eine Afterparty zur Hanfparade.

Auf einem Indoor und einem Outdoor Floor empfangen wir Euch zu unserer Therapie der „guuden“ Laune, die sich musikalisch farbenfroh von Live-Electro-Jamming bis hin zu Techno erstreckt und die durch ihre Bandbreite an guten (Klang-)Wellen jeden in Schwingung versetzen wird.
Weil uns wichtig ist, dass Ihr bei Kräften bleibt, wird unter anderem die Guerilla Koch Lounge für Euch Essen und Vitamine vorbereiten, die Ihr bei einer Tanzpause zum Beispiel im kleinen Filmvorführraum bei Mitschnitten aus der „Welt“ des TPB genießen könnt.
Für das Extra an glitzerbunter Verrücktheit sorgen unsere Bodypainter und kostümierte Patienten/Gäste, die sich gern der Konventionen des Alltags entledigen und frei von fremdbestimmten Normen selbst neu erfinden.

Wir vom Therapie-und Partyzentrum Bründel haben uns unsere Philosophie sprichwörtlich auf die Fahnen geschrieben: uns geht es nicht nur um wilde Feierei; der Genuss einer Party unter Freunden und das gute Gefühl, das ein solches Event hinterlässt, stehen bei uns im Fokus.
Denn tanzen, lachen und singen sind oft die beste Therapie.
Liebe, Respekt, Toleranz und ein bewusster Umgang mit uns selbst, unserem Umfeld und unserer Umwelt sind ebenfalls Teil unseres Therapieplans, zu dem auch die Anerkennung des Rechtes auf Rausch und die freie Wahl der Medikation gehören.

Diese Idee von der Freiheit des Individuums in Harmonie mit einem erweiterten Gemeinschaftssinn wollen wir, das TPB, mit unseren Veranstaltungen transportieren und erlebbar machen. Dass wir unsere Ideale und Freiräume zudem gleichsam Abseits der Tanzfläche, kulturell, sozial und politisch engagiert, verteidigen, ist für uns eine Selbstverständlichkeit.
Uns freut es darum besonders, auf der diesjährigen Hanfparade auch mit einem eigenen Paradewagen teilzunehmen und mit unseren Stimmen der Forderung nach der (Re-)Legalisierung von Hanf als Rohstoff, Medizin und Genussmittel mehr Gewicht zu verleihen.

Related Posts